was successfully added to your cart.

WooCommerce Produkte Bestand Lagerverwaltung

Der Menüpunkt „Bestand“ regelt die Lagerverwaltung, hier haben Sie die Möglichkeit grundsätzlich eine Lagerverwaltung zu aktivieren oder zu deaktivieren. Je nachdem passen Sie Ihre Einstellungen der Lagerverwaltung an.

Wenn Sie die Lagerverwaltung aktivieren, finden Sie zusätzliche Felder im Abschnitt „Produktdaten > Bestand“ sobald sie ein neues Produkt anlegen. In der Registerkarte „Bestand“ finden Sie beispielsweise das Feld „Lagerbestand“. Allerdings müssen Sie keinen Warenbestand einrichten, sollten aber bedenken, das eine Bestandspflege wichtig für Ihr Online-Geschäft sein kann.

In diesem Tutorial möchte ich näher auf den Abschnitt „Bestand“ eingehen und die Möglichkeiten näher erläutern.

 

INHALTSVERZEICHNIS

WooCommerce Produkte Bestand

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die Registerkarte „Bestand“ einrichten und verwalten.

  1. Bestand

papagei-produkte


WooCommerce Produkte Bestand Lagerverwaltung

Pfad: WooCommerce > Einstellungen > Produkte > Bestand

WooCommerce Produkte Bestand

WooCommerce Produkte Bestand

Bestand

Der Menüpunkt „Bestand“ regelt die Lagerverwaltung, hier haben Sie die Möglichkeit grundsätzlich eine Lagerverwaltung zu aktivieren. Wenn Sie virtuellen Produkte verkaufen und keine Inventur benötigen, können Sie die Lagerverwaltung deaktiviert lassen. Mit der Aktivierung der Lagerverwaltung können Sie beispielsweise die Anzahl der vorhandenen Produkte einstellen und stornierte oder zurückgeschickte Bestellungen erneut dem Lager hinzufügen.

Lager verwalten
Um die Lagerverwaltung zu nutzen, aktivieren Sie die Checkbox „Lager verwalten“.

Ware bereithalten (Minuten)
Mit dem „Ware bereithalten (Minuten)“ reservieren Sie den Lagerbestand für Produkte bei unbezahlten Bestellungen, automatisch für eine festgelegte Zeitspanne. Wenn die festgelegte Zeitgrenze erreicht wurde, wird die unbezahlte Bestellung storniert und das Produkt im Lagerbestand wieder aufgenommen. Um die Funktion zu deaktivieren, lassen Sie das Feld leer.

Benachrichtigungen

Benachrichtigung bei „geringem Lagerbestand“ aktivieren
Sie können Sie sich, bei „geringem Lagerbestand“ eines Produktes per E-Mail benachrichtigen lassen.

Benachrichtigungen beim Staus „nicht vorrätig“ aktivieren
Sie können Sie sich, bei „nicht vorrätig“ eines Produktes per E-Mail benachrichtigen lassen.

Empfänger der Benachrichtigungen
Um die E-Mail-Benachrichtigung zu aktivieren, geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein.

Mit „Schwellenwert“ können Sie einen Wert für die Benachrichtigungen definieren.

  • Schwellenwert für „geringer Bestand“
  • Schwellenwert für „nicht vorrätig“

Sichtbarkeit für „nicht vorrätig“
Mit dieser Option verbergen Sie die Sichtbarkeit von Produkten im Shop, dessen Bestand nicht mehr vorrätig ist, bis Sie für das Produkt einen Lagerbestand wieder einpflegen.

Lagerbestand-Anzeigeformat
Hier können Sie auswählen wie die Lagerbestände im Produkt dargestellt werden sollen. Sinnvoll ist diese Einstellung für Produkte mit einem gepflegtem Lagerbestand.

  • Lagerbestand immer anzeigen, z.B. „12 vorrätig“
  • Den Lagerbestand nur bei geringem Lagerbestand anzeigen, z.B. „Nur 2 vorrätig“ anstatt „Vorrätig“
  • Lagerbestand niemals anzeigen

Korrekturen, Hinweise und Ergänzungen
Sollten Sie einen Punkt nicht verstehen, falls Ihnen etwas Wichtiges fehlt oder wenn Sie einen Verbesserungsvorschlag haben, dann lassen Sie es mich in einem Kommentar wissen.

Autor Adem Oezen

Grafikdesigner und Webentwickler. Entwickelt Webanwendungen wie Portalsysteme, Online-Shops und andere komplexe Webseiten. Auch Front-End Entwicklung, SEO Optimierung und Erweiterung von Webseiten, basierend auf WordPress, sind seine Aufgaben. Seit seinem 16ten Lebensjahr ist technische Kommunikation seine Leidenschaft. Als Blogger, schreibt er derzeit Tutorials über WooCommerce für die deutsche Community. Facebook | GoogleInstagramTwitterWordpressYoutube

More posts by Adem Oezen

Join the discussion 6 Kommentare

  • Hakan sagt:

    Hallo Adem,
    ich habe noch eine Frage.
    Wir gehen demnächst online mit unserem WordPress Shop und dem Woo Commerce. Unsere Produkte werden aber bei einem Logistikunternehmen
    gelagert und verwaltet. Dieser benötigt nun eine Schnittstellte zum Shop damit die Bestellungen bei Ihm rauskommen und dieser die Ware per Lieferschein
    usw. versenden kann. Benötige ich hierzu eine weitere Software ?

  • Nils sagt:

    Hallo.
    Lagerbestand verwalten ist aktiviert und über variables Produkt wurden die Sachen eingepflegt. Habe nun ein Testkauf gemacht, jedoch reduziert sich der Lagerbestand nicht automatisch, wenn etwas gekauft wird.
    Wo liegt da der Fehler? Ist eigentlich alles richtig eingestellt. Kann es dann nur manuell unter Bestellungen eintragen, und dann reduziert sich der Bestand erst. Aber soll doch alles automatisch gehen normal..

  • Werner sagt:

    Mich stoert der Smiley bei „Vorraetig“ wo kann dieser entfernt werden?

  • Julian sagt:

    Hi Adem,

    gibt es auch eine Möglichkeit den Bestand zu deaktivieren? also ich verwende das Storefront Theme und möchte das alle Produkte immer vorrätig sind.

  • Sascha sagt:

    Hi Adem,
    wenn ich unter „Ware bereithalten“ z.B. 60 minuten eintrage, wird die Bestellung nie genau nach 60 Minuten storniert, manchmal erst nach 2-3 stunden. woran könnte das liegen?

    lg Sascha

Kommentar absenden