was successfully added to your cart.

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen per Nachnahme bezahlen mit Nachnahmegebühr

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen per Nachnahme bezahlen mit Nachnahmegebühr

Die Zahlungsmethode Nachnahme wird häufig als zusätzliches Zahlungsmittel neben Vorkasse, PayPal oder Kreditkarte verwendet. Per Nachnahme bezahlen, bietet dem Käufer den Vorteil, das erst mit der Übergabe des Paketes, die Ware gezahlt werden muss. Der Versender hat dabei den Vorteil, nach erfolgreicher Zustellung beim Kunden, sein Geld sicher zu erhalten. In der Regel bringt die Zahlungsmethode „per Nachnahme bezahlen“ gebühren mit sich, weil die Paketdienste sich diesen Service bezahlen lassen – daher entsteht hier die Nachnahmegebühr.

Meiner Erfahrung nach nehmen viele Kunden Nachnahmegebühren in kauf, wenn es um größere Packstücke oder um Teuere Waren geht. Diese Zahlungsmethode bringt meiner Meinung nach auch, einen hohen grad an Sicherheit für beide seiten mit sich, wenn der Kunde kein PayPal-Konto besitzt und nicht per Vorkasse zahlen möchte.

Allerdings bringt WooCommerce keine Möglichkeit von hause aus mit, für diese Zahlungsmethode, Nachnahmegebühren festzulegen.
In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie die WooCommerce Zahlungsmethode „per Nachnahme bezahlen“ einrichten und mit einem weiteren Plugin Nachnahmegebühren für diese festlegen können, welche direkt auf der Bestellseite angezeigt und zu der Gesamtsumme addiert wird.


 

WooCommerce Zahlungsmethoden per Nachnahme bezahlen

WooCommerce Zahlungsmethoden per Nachnahme bezahlen

WooCommerce Zahlungsmethoden per Nachnahme bezahlen

 

Wenn Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben möchten per Nachname zu bezahlen folgen Sie den nächsten schritten.
Der Kunde bekommt hierbei die Möglichkeit seine Ware erst bei Entgegennahme zu bezahlen.

 

Per Nachname aktivieren
Um die Zahlungsmethode „per Nachnahme bezahlen“ zu nutzen, aktivieren Sie diese Option, in dem Sie ein Häkchen in das Auswahlfeld setzten.

Bezeichnung
Mit der Bezeichnung vergeben Sie den Namen der Bezahlart, welche auf der Seite Kasse in Ihrem OnlineShop erscheint. Viel sollten Sie hier nicht ändern. Beispiele: Zahlung via Nachname oder Per Nachnahme bezahlen.

Beschreibung
Beim auswählen einer Zahlungsmethode auf der Seite Kasse, erscheint jeweils eine Beschreibung.  In dieser Beschreibung steht bereits Per Nachname zahlen – Falls Sie Nachnahmegebühren erheben möchten, empfehle ich Ihnen die Beschreibung um folgenden Satz zu ergänzen:

Bei Nachnahme Zahlungen fallen zusätzlich Summe Euro Nachnahmegebühren an.

Die Beschreibung erscheint auf der Seite Kasse in Ihrem OnlineShop beim auswählen der Zahlungsart. Die Beschreibung können Sie auch als Info-Text für den Käufer betrachten, um dem Käufer die Entscheidung schlüssiger und leichter zu machen.

Anweisung
Die Anweisung, wird der „Danke“-Seite hinzugefügt. Per Nachname Zahlen steht bereits in der Anweisung. Die Anweisung kann um folgenden Satz ergänzt werden:

Per Nachnahme zahlen Sie erst bei Erhalt der Ware, direkt an den Paketdienstleister.

Für Versandarten verfügbar machen
Hier bestimmen Sie ob die Zahlungsart „Zahlung per Nachnahme“ nur für bestimmte Versandmethoden verwendet werden soll, etwa nur bei Bestellungen aus dem Inland, müssen Sie diese hier eintragen. Um die Zahlungsart für alle Versandmethoden verfügbar zu machen, einfach frei lassen.

Für virtuelle Bestellungen aktivieren
Nachnahme aktivieren bei virtueller Bestellung erklärt sich von selbst.


 

WooCommerce Nachnahme mit Nachnahmegebühr

Mittels dem Plugin WooCommerce Pay for Payment können Sie auch eine Nachnahmegebühr für den Versand bei Per Nachnahme hinzufügen, im unterschied zu der Standard Variante von WooCommerce, welche keine Möglichkeit anbietet, eine Gebühr für die Zahlungsmethode Per Nachnahme berechnen zu lassen. Mit dem Plugin WooCommerce Pay for Payment haben Sie die Möglichkeit, die Nachnahmegebühr automatisiert berechnen zu lassen.

Die Nachnahmegebühren, welche der Dienstleister berechnet, wird dem Kunden somit weiter gegeben. Diese ist direkt auf der Bestellübersicht ersichtlich.

Zwar ist das Plugin nicht speziell auf die Zahlungsart Per Nachnahme ausgerichtet und bietet für alle verfügbaren Zahlungsmethoden in WooCommerce die Möglichkeit, eine extra Gebühr zu erheben an – aber in diesem Beispiel verwenden wir es explizit für die Nachnahmegebühr bei Zahlungsart Per Nachnahme.

 

WooCommerce Nachnahme mit Nachnahmegebühr

WooCommerce Nachnahme mit Nachnahmegebühr

 

Gehen Sie unter dem Reiter Kasse / Zahlungsweisen auf die Zahlungsmethode Nachnahme. Im Bereich der Extra Gebühr können Sie die nachfolgenden Einstellungen vornehmen.

 

Bezeichnung
Die Bezeichnung Nachnahmegebühren erscheint direkt auf der Bestellübersicht und wird der Gesamtsumme angerechnet.

Feste Gebühr
Wenn ein fester Betrag für die Nachnahmegebühr berechnet werden soll, tippen Sie hier die Summe ein, welche auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt werden soll.

Prozentuale Gebühr
Wenn ein Prozentsatz des Auftragswertes berechnet werden soll, tippen Sie hier den Prozentsatz ein, welche auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt werden soll.

Wie die Bezeichnungen schon verraten, gibt es die Möglichkeit eine feste Gebühr pro Bestellung oder einen Prozentsatz des Auftragswertes berechnen zu lassen. Die Nachnahmegebühr wird bei der Wahl Per Nachnahme direkt auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt und ist direkt auf der Bestellübersicht ersichtlich.

Deaktivieren bei Versandkostenfrei
Die Gebühr wird nicht berechnet wenn die Versandmethode: Versandkostenfrei gewählt wurde.

 

Steuern

Taxable / Steuerpflichtig
Wählen Sie die Option, wenn die Gebühr Steuerpflichtig ist.

Inklusive Steuern
Wenn Sie diese Option anwählen, wird enthält die Gebühr bereits die Steuern.

Steuerklasse
Wählen Sie hier die Steuerklasse aus, welche Sie bereits unter dem Punkt Mehrwertsteuer eingerichtet haben. Beispiel: Standard

 

Vergessen Sie nicht Ihre Einstellungen zu speichern.


 

Nachnahmegebühren

Ein Beispiel wie die Nachnahmegebühr schlussendlich aussehen sollte. Bei der Auswahl der Zahlungsweise Per Nachnahme wird die Nachnahmegebühr nun automatisiert berechnet.

 

WooCommerce Nachnahmegebühr

WooCommerce Nachnahmegebühr

 

 


 

Alternativen zu WooCommerce Pay for Payment

 

Solltest du einen Punkt nicht verstehen oder etwas wichtiges fehlen sowie einen Verbesserungsvorschlag haben, dann schreibe bitte einen Kommentar und lass es uns Wissen.

 

Autor Adem Oezen

Grafikdesigner und Webentwickler. Entwickelt Webanwendungen wie Portalsysteme, Online-Shops und andere komplexe Webseiten. Auch Front-End Entwicklung, SEO Optimierung und Erweiterung von Webseiten, basierend auf WordPress, sind seine Aufgaben. Seit seinem 16ten Lebensjahr ist technische Kommunikation seine Leidenschaft. Als Blogger, schreibt er derzeit Tutorials über WooCommerce für die deutsche Community. Facebook | GoogleInstagramTwitterWordpressYoutube

More posts by Adem Oezen

Join the discussion 2 Kommentare

Kommentar absenden