was successfully added to your cart.

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Paypal einrichten

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Paypal einrichten

Mittlerweile ist PayPal als Zahlungsmethode, für OnlineShop-Betreiber nicht mehr wegzudenken. PayPal ist als einfaches und sicheres Zahlungsmittel zu verstehen und wird weltweit in Millionen OnlineShops als Zahlungsmethode genutzt. In diesem Tutorial möchte ich Ihnen schrittweise zeigen, wie Sie die Schnittstelle zwischen PayPal und WooCommerce einrichten. Danach können Ihre Kunden Bezahlungen sofort durchführen und den Kauf direkt abschließen.


 

PayPal Anbindung

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce

 

Um PayPal als Zahlungsmittel einsetzten zu können müssen Sie bereits ein Konto bei PayPal besitzen. Falls Sie bereits ein Konto auf PayPal haben, benötigen Sie Ihre auf PayPal hinterlegte E-Mail Adresse. Andernfalls richten Sie sich ein Geschäfts-PayPal-Konto auf der Offiziellen PayPal-Seite ein. Wenn Sie Zahlungen für Waren oder Dienste empfangen, berechnet Ihnen PayPal eine Gebühr von 1,9% + 0,35 Euro pro Transaktion und Sie sind mit dem PayPal-Käuferschutz abgesichert.

PayPal Geschäftskonto

PayPal Geschäftskonto anmelden

 

PayPal Aktivieren/Deaktivieren
Um PayPal als Zahlungsmethode zu nutzen, aktivieren Sie PayPal Standard, in dem Sie ein Häkchen in das Auswahlfeld setzten.

Bezeichnung
In der Bezeichnung ist das Wort PayPal bereits eingetragen. Mit der Bezeichnung vergeben Sie den Namen der Bezahlart, welche auf der Seite Kasse in Ihrem OnlineShop erscheint.
Viel sollten Sie in diesem Fall nicht ändern, eventuell nur um ein Wort erweitern. Beispielsweise in PayPal Standard.

Beschreibung
Beim auswählen einer Zahlungsmethode auf der Seite Kasse, erscheint jeweils eine Beschreibung. Die Beschreibung können Sie auch als Info-Text für den Käufer betrachten, um dem Käufer die Entscheidung schlüssiger und leichter zu machen.

Beispielsweise: Mit PayPal können Sie Zahlungen schnell und sicher online versenden und mit Kreditkarte bezahlen, falls Sie keinen PayPal Account besitzen sowie den Status Ihrer Zahlung überprüfen.

PayPal E-Mail
Hier tragen Sie Ihre auf PayPal hinterlegte E-Mail Adresse ein. Diese wird benötigt, um Zahlungen abzuschließen. So könnte Ihre PayPal E-Mail Adresse aussehen: paypal@ihrewebseite.de

PayPal Sandbox
Aktivieren Sie die PayPal Sandbox, wenn Sie während der Entwicklung Ihres OnlineShops Zahlungen testen möchten. Die Sandbox ermöglicht es Ihnen fiktive Zahlungen auszuführen. Sie benötigen jedoch ein PayPal-Developer Konto. Melden Sie sich hier für die Sandbox von PayPal an (engl.).

Debug Log (Fehlerprotokoll)
Mit dieser Option protokolliert PayPal alle Vorgänge, wie zum Beispiel IPN-Anfragen, diese werden dann im angegebenen Pfad gespeichert. …/wp-content/uploads/wc-logs/paypal-1234.log


 

PayPal Erweiterte Optionen

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce Erweiterte Optionen

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce Erweiterte Optionen

 

Empfänger E-Mail
Bei erfolgreichen PayPal-Zahlungen bekommen Sie eine Bestätigungs E-Mail. Falls Sie eine andere E-Mail-Adresse dafür nutzen möchten, als die der oben eingegebenen PayPal-E-Mail-Adresse, dann geben Sie diese hier ein. So könnte Ihre Empfänger E-Mail Adresse aussehen: info@ihrewebseite.de

PayPal Identity Token
Aktivieren Sie die PayPal Identity Token um mittels des „Payment Data Transfer“ beispielsweise den Status des PayPal-Bezahlvorgangs, im Detail, dem Kunden anzeigen zu lassen. Es ermöglicht die Verifizierung von Zahlungen ohne PayPal IPN.

Rechnungspräfix
Bitte geben Sie ein Präfix für Ihre Rechnungsnummern ein. Falls Sie Ihr PayPal-Konto für mehrere Shops verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass das Präfix einzigartig ist, sonst wird PayPal keine Bestellungen mit identischer Rechnungsnummer akzeptieren.

Diese eindeutige Kennzeichnung wird bei PayPal-Bezahlungen vor die Rechnungsnummer gestellt. Somit lassen sich diese eindeutig bestimmen. Ein Anwendungsfall: Kommt dein PayPal-Verkäuferkonto in mehreren Onlineshops zum Einsatz, so sollte jeweils ein unterschiedliches Präfix gewählt werden, da PayPal keine doppelten Bestellnummern akzeptiert.

Vesanddetails Versandadresse an PayPal senden anstatt Rechnungsadresse.
PayPal ermöglicht es uns, genau eine Adresse zu übermitteln. Wenn Sie PayPal für Versand-Etiketten nutzen, möchten Sie vielleicht die Lieferadresse statt der Rechnungsadresse senden.

Adresse überschreiben Aktivieren Sie „address_override“, damit Adressinformationen nicht geändert werden können.
PayPal verifiziert Adressen, daher können bei dieser Einstellung Fehler auftreten. (Deaktivierung empfohlen)

Zahlungsaktion
Wählen Sie, ob die Zahlung sofort erfasst oder nur genehmigt werden soll.

Erfassen
Wählen Sie diese Option aus, wenn bei erfolgreicher Zahlung über PayPal der Zahlungsstatus sofort auf „Abgeschlossen“ geändert werden soll. Beim ausführen der PayPal-Zahlung erhält Der Kunde diesen Hinweistext: Der Betrag von 0,00 EUR wird dem Händler sofort gut geschrieben.

Autorisieren
Wählen Sie diese Option aus, wenn bei erfolgreicher Zahlung über PayPal der Zahlungsstatus manuell freigegeben werden soll, der Zahlungsstatus lautet solange „Offen“. Beim ausführen der PayPal-Zahlung erhält Der Kunde diesen Hinweistext: Das Geld wird erst dann abgebucht, wenn „OnlineShop“ die Zahlung verbucht.

Seitenstil
Hier können Sie den Namen des gewünschten Seitenstils eingeben. Seitenstile werden innerhalb Ihres PayPal-Kontos definiert und können an das Design Ihres OnlineShops angepasst werden. Diese werden dann, dem Kunden während des Bezahlvorgangs angezeigt. Lesen Sie mehr über Benutzerdefinierte PayPal-Zahlungsseiten.

 


 

 

PayPal API Zugansdaten

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce API Zugangsdaten

Kasse PayPal Anbindung WooCommerce API Zugangsdaten

 

Gib deine PayPal API Zugangsdaten ein um Rückerstattungen direkt über PayPal abzuwickeln. Wie du an deine PayPal API Zugangsdaten kommst siehst du hier.

Hole deine API Zugangsdaten von PayPal.

  • API Benutzername
  • API Passwort
  • API Signatur

 

Vergessen Sie nicht Ihre Einstellungen zu speichern.


 

Solltest du einen Punkt nicht verstehen oder etwas wichtiges fehlen sowie einen Verbesserungsvorschlag haben, dann schreibe einfach einen Kommentar in dem jeweiligen Beitrag.

 

 

Autor Adem Oezen

Grafikdesigner und Webentwickler. Entwickelt Webanwendungen wie Portalsysteme, Online-Shops und andere komplexe Webseiten. Auch Front-End Entwicklung, SEO Optimierung und Erweiterung von Webseiten, basierend auf WordPress, sind seine Aufgaben. Seit seinem 16ten Lebensjahr ist technische Kommunikation seine Leidenschaft. Als Blogger, schreibt er derzeit Tutorials über WooCommerce für die deutsche Community. Facebook | GoogleInstagramTwitterWordpressYoutube

More posts by Adem Oezen

Join the discussion 13 Kommentare

  • Laura Spindel sagt:

    Danke für den Tutorial, eigentlich habe ich soweit alles geschafft und es klappt auch alles, nur weiß ich jetzt nicht genau ob ich bei der Empfänger Email jetzt das Feld leer lassen soll wenn ich keine andere Email verwenden möchte oder die PayPal Email Adresse erneut eingeben muss. Danke und weiter so..

  • Markus Hoppe sagt:

    Schöner Beitrag, gibt es eine bestimmte vorgehensweise für die Rechnungspräfix das man einhalten sollte oder kann man beliebig eine wählen. Ich meine konkret ob die Rechnungspräfix mit der von Woocommer übereinstimmen muss, weil man dort auch eine vergeben kann soweit ich mich erinnere. Danke für die Hilfe. Gruß Markus

  • Hi Adem,

    danke für die Infos zur Paypal-Einrichtung. Ich habe nur noch eine kurze Frage dazu.

    Wenn ich auf die Seite „Zahlungsarten“ meiner Website gehe, ist Paypal dort aufgelistet. Das einzige Problem ist, das hinter dem Paypal-Logo steht „Was ist Paypal“. Weißt du ob es möglich ist, diesen Ausdruck zu ändern oder zu löschen?

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Tobi

  • Manuel Michaelis sagt:

    Wie kann ich vermeiden, dass PayPal bei Bezahlung per Kreditkarte nach einem PayPal Passwort fragt?

    • Adem Oezen sagt:

      Hallo Manuel,

      Wenn der Kunde seinem PayPal-Konto eine Kreditkarte hinzugefügt hat, kann er diesen jederzeit für PayPal-Zahlungen einsetzen.

      Jedoch ist es nicht möglich ohne Passwort abfrage mit PayPal via Kreditkarte zu bezahlen.

      Hier empfehle ich dir ein alternatives Plugin für Kreditkartenzahlungen einzusetzen.

      LG. Adem

  • Peter Oltmanns sagt:

    Hallo Adem, vielen Dank für die vielen, sehr hilfreichen Woocommerce-Hinweise, Trotzdem habe ich eine Frage:
    Ich verkaufe ausschließlich digitale Produkte.
    Als Zahlungsmöglichkeite wurde u.a. PayPal eingerichtet.
    Nach der Paypal-Zahlung sollte der Status automatisch geändert werden, so dass der Kunden seine Datei sofort Downloaden kann (Statusänderung).
    Dieses gelingt mir leider nicht.

    Alle anderen Funktionen funktionieren, das Geld wird auf dem dem Paypal-Konto gutgeschriefen, auch die Bestellung wird richtig registriert.

    Vielleicht kannst Du mir auf die Sprünge helfen. Besten Dank.

  • fahim sagt:

    Hallo Adem Oezen

    Danke erstmal ausführliche Anleitung. Ich habe alles so gemacht wie du es hier beschrieben hast, und außerdem habe bei Paypal Plus alles inkl. meine Ausweis Kopie hochgeladen und wurde für meine Webseite diese Zahlungsart mit Paypal und Kreditkarte freigeschaltet. Aber Es funktioniert immer noch nicht. Weißt du woran es liegt dass die Zahlung mit Paypal auf meine Seite nicht funktioniert ? oder vielleicht könnte mir jemand andere ein Tipp geben.

    Ich bedanke mich im vorraus

  • Thomas sagt:

    Sehr gute Erklärung. Das wird sicherlich einigen eine sehr große Hilfe gewesen sein.

  • Jürgen sagt:

    Hallo,
    danke für die Einleitung.

    Ein Frage habe ich aber noch.
    Ich hatte jetzt einen Fall im Shop wo jemand bei mir etwas Bestellt hat und die Abbuchung von PayPal von seinem Bankkonto zurück gezogen hat.
    Jetzt hatte ich bei PayPal angerufen und mein Geld wieder bekommen aber mir wurde gesagt das ich in Zukunft lieber auf die sichere Seite gehen sollte und bei den PayPal Zahlungen die Rechnungsadresse mit an PayPal schicken soll. Wie mache ich das? Ich dachte immer das geht automatisch.

  • Anton sagt:

    bisher konnte keiner mir eine evtl. simple Frage beantworten:

    wo stelle ich in Woocommerce ein, das nur der Gesamtbetrag an paypal übermittelt wird und nicht alle artikel?

    Also das ich NICHT den ganzen Warenkorb nochmal bei der paypal seite sehe. Sondern nur z. B. Ihr Einkauf Bestellnummer 12345 , Gesamtbetrag X

Kommentar absenden