was successfully added to your cart.

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Nachnahme mit Nachnahmegebühr einrichten

Mittels dem Plugin WooCommerce Pay for Payment können Sie auch eine Nachnahmegebühr für den Versand bei Per Nachnahme hinzufügen, im unterschied zu der Standard Variante von WooCommerce, welche keine Möglichkeit anbietet, eine Gebühr für die Zahlungsmethode Per Nachnahme berechnen zu lassen. Mit dem Plugin WooCommerce Pay for Payment haben Sie die Möglichkeit, die Nachnahmegebühr automatisiert berechnen zu lassen.

Die Nachnahmegebühren, welche der Dienstleister berechnet, wird dem Kunden somit weiter gegeben. Diese ist direkt auf der Bestellübersicht ersichtlich.

Nachnahme mit Nachnahmegebühr

Zwar ist das Plugin nicht speziell auf die Zahlungsart Per Nachnahme ausgerichtet und bietet für alle verfügbaren Zahlungsmethoden in WooCommerce die Möglichkeit, eine extra Gebühr zu erheben an – aber in diesem Beispiel verwenden wir es explizit für die Nachnahmegebühr bei Zahlungsart Per Nachnahme.

 

Anbieter / Entwickler
Podpirate www.podpirate.org

Plugin
WooCommerce Pay for Payment

Voraussetzung
WooCommerce – excelling eCommerce muss bereits installiert sein, WooCommerce Pay for Payment ist lediglich eine Erweiterung.

WooCommerce Pay for Payment Plugin für Extragebühren

WooCommerce Pay for Payment Plugin für Extragebühren

 

Installation
Als nächstes müssen Sie das Plugin WooCommerce Pay for Payment installieren. Dies bewerkstelligen Sie am schnellsten über das Dashboard im Menü Plugins > installieren, in der Suche oben rechts geben Sie den Namen des Plugins ein. Das Plugin WooCommerce Pay for Payment wird genau so wie jedes andere Plugin installiert und anschließend aktiviert.

Konfiguration
Nach Aktivierung erweitert das Plugin die Einstellungen der Zahlungsweisen wie etwa von PayPal, Überweisung, Nachnahme um zusätzliche Felder namens Extra Gebühr.

Sprachdatei
Deutsche Sprachdatei zum download
Übersetzung von: Jörn Lund

Die Deutsche Sprachdatei muss in den Ordner …/wp-content/plugins/woocommerce-pay-for-payment/languages abgelegt werden.

Download “Woocommerce Pay for Payment German Language” woocommerce-pay-for-payment-german-language.rar – 265-mal heruntergeladen – 4 kB

 

WooCommerce Nachnahme mit Nachnahmegebühr

WooCommerce Nachnahme mit Nachnahmegebühr

 

Gehen Sie unter dem Reiter Kasse / Zahlungsweisen auf die Zahlungsmethode Nachnahme. Im Bereich der Extra Gebühr können Sie die nachfolgenden Einstellungen vornehmen.

 

Bezeichnung
Die Bezeichnung Nachnahmegebühren erscheint direkt auf der Bestellübersicht und wird der Gesamtsumme angerechnet.

Feste Gebühr
Wenn ein fester Betrag für die Nachnahmegebühr berechnet werden soll, tippen Sie hier die Summe ein, welche auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt werden soll.

Prozentuale Gebühr
Wenn ein Prozentsatz des Auftragswertes berechnet werden soll, tippen Sie hier den Prozentsatz ein, welche auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt werden soll.

Wie die Bezeichnungen schon verraten, gibt es die Möglichkeit eine feste Gebühr pro Bestellung oder einen Prozentsatz des Auftragswertes berechnen zu lassen. Die Nachnahmegebühr wird bei der Wahl Per Nachnahme direkt auf der Kasse-Seite dem Warenkorb hinzugefügt und ist direkt auf der Bestellübersicht ersichtlich.

Deaktivieren bei Versandkostenfrei
Die Gebühr wird nicht berechnet wenn die Versandmethode: Versandkostenfrei gewählt wurde.

 

Steuern

Taxable / Steuerpflichtig
Wählen Sie die Option, wenn die Gebühr Steuerpflichtig ist.

Inklusive Steuern
Wenn Sie diese Option anwählen, wird enthält die Gebühr bereits die Steuern.

Steuerklasse
Wählen Sie hier die Steuerklasse aus, welche Sie bereits unter dem Punkt Mehrwertsteuer eingerichtet haben. Beispiel: Standard

 

Vergessen Sie nicht Ihre Einstellungen zu speichern.


 

Nachnahmegebühren

Ein Beispiel wie die Nachnahmegebühr schlussendlich aussehen sollte. Bei der Auswahl der Zahlungsweise Per Nachnahme wird die Nachnahmegebühr nun automatisiert berechnet.

 

WooCommerce Nachnahmegebühr

WooCommerce Nachnahmegebühr

 

 


 

Alternativen zu WooCommerce Pay for Payment

 

Solltest du einen Punkt nicht verstehen oder etwas wichtiges fehlen sowie einen Verbesserungsvorschlag haben, dann schreibe bitte einen Kommentar und lass es uns Wissen.

 

Autor Adem Oezen

Grafikdesigner und Webentwickler. Entwickelt Webanwendungen wie Portalsysteme, Online-Shops und andere komplexe Webseiten. Auch Front-End Entwicklung, SEO Optimierung und Erweiterung von Webseiten, basierend auf WordPress, sind seine Aufgaben. Seit seinem 16ten Lebensjahr ist technische Kommunikation seine Leidenschaft. Als Blogger, schreibt er derzeit Tutorials über WooCommerce für die deutsche Community. Facebook | GoogleInstagramTwitterWordpressYoutube

More posts by Adem Oezen

Join the discussion Ein Kommentar

Kommentar absenden