Seite 2 von 5

Die richtigen SSL-Einstellungen in WooCommerce SSL-Zertifikat

Wer von seinen Besuchern und Kunden sensible Daten abfragt, sollte auf eine sichere Verbindungen setzen. Immer mehr Webseiten und Online Shops bieten verschlüsselte Verbindungen an, bei denen eine sichere Verbindung zwischen Browser und Kunden hergestellt wird, somit kann die Kommunikation zwischen der Webseite und dem Kunden nicht mehr offen mitgelesen werden. Die verschlüsselte Übertragung wird immer mehr und mehr zu einem Standard im Internet, der Trend der verschlüsselten Kommunikation ist also deutlich erkennbar. Zudem bevorzugt Google Inhalte mit verschlüsselter Übertragung, Webseiten mit einer sicheren Verbindung erhalten durch den Google Algorithmus einen besseren Ranking-Faktor gegenüber ihren nicht-verschlüsselten Wettbewerbern. Damit möchte Google erreichen das sich eine sichere Verbindung im Internet als Standard etabliert. Auch Banken und Sicherheitsexperten raten beim Online-Banking, zwingend zu einer sicheren Verbindung.

weiterlesen

WooCommerce Produkt Eigenschaften und Attribute erstellen und Filter optimal nutzen

WooCommerce ermöglicht es Shop Betreibern, Produkt Eigenschaften für „Einfache Produkte“ und „Variable Produkte“ zu vergeben. Um Produkt Eigenschaften optimal zu nutzen und verschiedene Attributinformationen den Produkten zu vergeben, bedarf es ein wenig Vorkenntnisse. Ziel ist es letztendlich einen optimalen Filter für den Suchenden zu schaffen.

weiterlesen

WooCommerce Skrill Gateway Plugin Kreditkartenzahlung

Skrill, auch bekannt als Moneybookers, ist einer der weltweit größten Anbieter für Zahlungen mit Kreditkarte im Internet. Laut WooThemes wird Skrill von über 135.000 Anbietern verwendet und unterstützt mehr als 40 Währungen in 200 Ländern. Mehr als 100 lokale Zahlungsmethoden, wie Banküberweisungen und Kreditkarten, werden akzeptiert. Das Skrill Gateway Plugin für WooCommerce ist eine Erweiterung und ergänzt WooCommerce um die Zahlungsmethode Skrill Moneybookers, die vergleichbar mit der Zahlungsmethode PayPal ist.
Skrill erzeugt eine sichere Verbindung mittels eines gültigen SSL-Zertifikats. Es wird im neuen Fenster Ihres Browsers gestartet und von den Skrill-eigenen Servern abgewickelt. Demzufolge benötigen Sie keine eigenen Server mit gültigen SSL-Zertifikaten. Komplexe PCI-Anforderungen sind nicht erforderlich.
Skrill erfüllt seine Devise mit seinem Motto, dass man sich auf den Verkauf und das Wachstum seines eigenen Unternehmens konzentrieren soll und kein PCI Experte sein muss, um diese Zahlungsmethode zu nutzen.

weiterlesen

WooCommerce wird nicht richtig übersetzt WooCommerce deutsch funktioniert nicht

Wenn WooCommerce nicht richtig oder unvollständig in die deutsche Sprache übersetzt wird, kann es mehrere Ursachen haben. Meist liegt das Problem nicht einmal an WooCommerce selbst. Das Plugin wurde laut Mitwirkenden und Entwicklern von Automattic zu 97 % ins deutsche übersetzt. Einen Übersetzungsstatus findest du auf der WordPress Translate-Seite. Zudem gibt es WooCmmerce in 51 weiteren Sprachen.

Zurück zum Problem: WooCommerce wird nicht richtig übersetzt! Es wird vielmehr an fehlenden Übersetzungen des Themes liegen oder an Plugins die aktiviert sind. Es kann auch sein das die Sprachdatei von WooCommerce nicht greift oder ein paar Wörter noch nicht übersetzt wurden.
In diesem Beitrag schreibe ich über die möglichen Ursachen der Übersetzungsfehler und den Methoden die Übersetzung für WooCommerce wieder aktiv zu setzen. Ebenfalls gehe ich darauf ein, wie du eine eigene Wunsch-Übersetzung laufen lässt. Ich freue mich dir dabei helfen zu können.

weiterlesen

WooCommerce Table Rate Shipping Flexible Versandkosten und Versandtabellen

20.12.2016 – Achtung das Plugin „Table Rate Shipping“ bietet keinen Support mehr an, auch nicht mit einer Pro Version. Also bitte nicht mehr einsetzen oder kaufen – siehe Kommentare!

Das Plugin WooCommerce Table Rate Shipping Flexible Versandkosten und Versandtabellen ermöglicht es Ihnen, komplexe Versandregeln zu erstellen, um Versandkosten neu zu bestimmen. Diese lassen sich auf Grundlage des Landes, des Gewichtes oder der Gesamtsumme im Warenkorb kalkulieren. Darüber hinaus können Kunden in der Premium Version zwischen mehreren Versandarten wie Standard-Lieferung oder Express-Lieferung wählen. Ich werde mich aber nur auf die kostenlose Version des Plugins WooCommerce Table Rate Shipping Flexible Versandkosten und Versandtabellen beziehen.
Zur genauen Kalkulation der Versandkosten, müssen Sie zunächst sogenannte Versandzonen erstellen, diese fügen Sie dann in die Versandtabelle mit den entsprechenden Versandregeln ein. Sobald Sie diese Konfigurationen eingerichtet haben, berechnet das Plugin WooCommerce Table Rate Shipping Flexible Versandkosten und Versandtabellen die Versandkosten bei jeder Bestellung automatisch.

weiterlesen

WooCommerce Einstellungen Versandoptionen und Versandmethoden

In diesem Tutorial finden sie Informationen über die allgemeinen Einstellungsmöglichkeiten der Versandoptionen in WooCommerce. Ich erkläre ihnen, wie sie ihre „Versandmethoden“ verwalten und zuordnen können. Ebenfalls erkläre ich die Einstellungsmöglichkeiten zu den Versandmethoden selbst, wie Kostenloser Versand, Versandkostenpauschale oder Abholung vor Ort. Ansatzweise gehe ich auch auf verschiedene Versandmethoden mit unterschiedlichen Versandkosten ein. Ich zeige ihnen wie sie die Reihenfolge ihrer Versandarten auf der „Warenkorb-Seite“  und „Kasse-Seite“ bestimmen können. Zudem zeige ich ihnen, wie sie unterschiedliche Versandklassen anlegen und diese für die Versandmethode: „Versandkostenpauschale“ einrichten können.

weiterlesen

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Cash On Pickup Plugin Barzahlung bei Abholung

Das Plugin WooCommerce Cash On Pickup ermöglicht es Ihnen eine Barzahlung bei Abholung als Zahlungsart einzurichten. In der Standard Variante von WooCommerce gibt es leider keine Möglichkeit diese Zahlungsweise einzurichten. Wenn Sie Ihren Kunden eine Barzahlung bei Abholung anbieten möchten, hilft Ihnen dieses Plugin WooCommerce Cash On Pickup weiter. Hier können Sie auch festlegen, mit welcher Versandmethode diese aktiviert werden soll, beispielsweise erst wenn die Versandart Abholung vor Ort ausgewählt wird. Mit diesem Plugin wird eine weitere Zahlungsweise in der Steuer-leiste in den Einstellungen oberhalb der Seite Kasse und Zahlungsweise verzeichnet.

weiterlesen

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Nachnahme mit Nachnahmegebühr einrichten

Mittels dem Plugin WooCommerce Pay for Payment können Sie auch eine Nachnahmegebühr für den Versand bei Per Nachnahme hinzufügen, im unterschied zu der Standard Variante von WooCommerce, welche keine Möglichkeit anbietet, eine Gebühr für die Zahlungsmethode Per Nachnahme berechnen zu lassen. Mit dem Plugin WooCommerce Pay for Payment haben Sie die Möglichkeit, die Nachnahmegebühr automatisiert berechnen zu lassen.

weiterlesen

WooCommerce Kasse und Zahlungsweisen Überweisung und Vorkasse einrichten

Mit der Registerkarte „Kasse“ können sie bestimmen welche Zahlungsweisen der Kunde in Ihrem Online-Shop zur Auswahl bekommt. In diesem Tutorial gehe ich auf die Zahlungsart „Überweisung/Vorkasse“ ein. Alle Zahlungsarten haben eine ID, die der „Überweisung“ lautet „BACS“ und kommt aus dem englischen und bedeutet „Bank Transfer“. Diese Information benötigen sie, falls sie eine Schnittstelle verwenden. Allerdings müssen sie die Zahlungs-Abgleiche selbst verwalten und den Status dementsprechend in WooCommerce ändern.

weiterlesen

WooCommerce Search by SKU nach Artikelnummer suchen

Die Suchfunktion von WooCommerce durchsucht nicht standardmäßig die Artikelnummer (SKU) der Produkte. Mit dem einfachen Plugin WooCommerce Search by SKU wird die Möglichkeit jedoch hinzugefügt. Mit diesem Plugin können Sie auf Ihrer eigenen Website Produkte nach Artikelnummern (SKUs) durchsuchen. Installieren Sie dafür lediglich das Plugin und aktivieren Sie es ganz einfach – Es ist keine Konfiguration erforderlich.

Ein weiteres positives Merkmal dieses Plugins ist, das der Besucher die Funktion nach der Artikelnummer nicht nur im Front-End nutzen kann, sondern auch der Admin im Backend.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén