Kategorie: Tipps und Tricks

WooCommerce Indexierung von Shop-Seiten

In diesem Beitrag geht es um das Thema der Indexierung von Shop-Seiten in WooCommerce. Welche Seiten deines Shops solltest du auf noindex setzen? Warum solltest du das tun? Was genau bedeutet noindex? Diese Fragen werden in diesem Beitrag beantwortet. Außerdem zeige ich dir, wie du Seiten ganz einfach auf noindex setzen kannst.

weiterlesen

Versandrechner auf der Warenkorb-Seite konstant geöffnet halten

Für die Usability tut man doch alles. Mir ist aufgefallen das der Versandrechner im Warenkorb konstant geschlossen ist und sich erst öffnet wenn man auf „Lieferkosten berechnen“ klickt. Für den Kunden nicht sofort erkennbar und spätestens auf der Seite „Kasse“ bekommen sie es zu spüren, wenn der Kunde abgeschreckt wird und abspringt. In diesem Beitrag erkläre ich ihnen wie sie den Versandkostenrechner im Warenkorb konstant geöffnet halten, ohne dass der Kunde diesen erst anklicken muss.

weiterlesen

PayPal Zahlungen maximaler Transaktionsbetrag auf 50 Euro begrenzen

Wenn Sie die Zahlungsmethode „PayPal“ mit einem maximalen Transaktionsbetrag im Checkout begrenzen möchten, können Sie das mit dem aufgeführten Code tun. Die PayPal-Zahlung wird mit dem folgen Code auf 50 Euro begrenzt.

weiterlesen

WooCommerce Produktpreis „Kostenlos!“ ausblenden

Wenn Sie die Preisanzeige „Kostenlos!“ für Produkte in Ihrem Online-Shop ausblenden möchten, können Sie das mit dem aufgeführten Code tun. Die Preisanzeige „Kostenlos!“ wird dann überall, auf jeder Produkt-Seite und im Produkt selber ausgeblendet.

weiterlesen

Die richtigen SSL-Einstellungen in WooCommerce SSL-Zertifikat

Wer von seinen Besuchern und Kunden sensible Daten abfragt, sollte auf eine sichere Verbindungen setzen. Immer mehr Webseiten und Online Shops bieten verschlüsselte Verbindungen an, bei denen eine sichere Verbindung zwischen Browser und Kunden hergestellt wird, somit kann die Kommunikation zwischen der Webseite und dem Kunden nicht mehr offen mitgelesen werden. Die verschlüsselte Übertragung wird immer mehr und mehr zu einem Standard im Internet, der Trend der verschlüsselten Kommunikation ist also deutlich erkennbar. Zudem bevorzugt Google Inhalte mit verschlüsselter Übertragung, Webseiten mit einer sicheren Verbindung erhalten durch den Google Algorithmus einen besseren Ranking-Faktor gegenüber ihren nicht-verschlüsselten Wettbewerbern. Damit möchte Google erreichen das sich eine sichere Verbindung im Internet als Standard etabliert. Auch Banken und Sicherheitsexperten raten beim Online-Banking, zwingend zu einer sicheren Verbindung.

weiterlesen

WooCommerce Produkt Eigenschaften und Attribute erstellen und Filter optimal nutzen

WooCommerce ermöglicht es Shop Betreibern, Produkt Eigenschaften für „Einfache Produkte“ und „Variable Produkte“ zu vergeben. Um Produkt Eigenschaften optimal zu nutzen und verschiedene Attributinformationen den Produkten zu vergeben, bedarf es ein wenig Vorkenntnisse. Ziel ist es letztendlich einen optimalen Filter für den Suchenden zu schaffen.

weiterlesen

WooCommerce wird nicht richtig übersetzt WooCommerce deutsch funktioniert nicht

Wenn WooCommerce nicht richtig oder unvollständig in die deutsche Sprache übersetzt wird, kann es mehrere Ursachen haben. Meist liegt das Problem nicht einmal an WooCommerce selbst. Das Plugin wurde laut Mitwirkenden und Entwicklern von Automattic zu 97 % ins deutsche übersetzt. Einen Übersetzungsstatus findest du auf der WordPress Translate-Seite. Zudem gibt es WooCmmerce in 51 weiteren Sprachen.

Zurück zum Problem: WooCommerce wird nicht richtig übersetzt! Es wird vielmehr an fehlenden Übersetzungen des Themes liegen oder an Plugins die aktiviert sind. Es kann auch sein das die Sprachdatei von WooCommerce nicht greift oder ein paar Wörter noch nicht übersetzt wurden.
In diesem Beitrag schreibe ich über die möglichen Ursachen der Übersetzungsfehler und den Methoden die Übersetzung für WooCommerce wieder aktiv zu setzen. Ebenfalls gehe ich darauf ein, wie du eine eigene Wunsch-Übersetzung laufen lässt. Ich freue mich dir dabei helfen zu können.

weiterlesen

Woocommerce Shortcodes oder Shortcode Plugin

In diesem Beitrag findest du eine Liste praktischer Shortcodes für WooCommerce. Shortcodes können verwendet werden, um gewünschte Produkte auf bestimmten Seiten und in Beiträgen anzuzeigen. Wenn du mit Content arbeitest sind die Woocommerce Shortcodes sehr hilfreich. Du kannst die Shortcodes anpassen und so deinen Content aufrüsten. Wenn du die Shortcodes richtig einsetzt, kannst du sogar die Konversationstonsrate deines Shops verbessern.

weiterlesen

WooCommerce Preis ab statt von bis

In diesem Beitrag erfährst du, wie du bei variablen Produkten ein „ab“ vor dem Preis setzen kannst und das jetzige „von bis“ unterbindest.

Wenn du mit variablen Produkten arbeitest, werden dir die Preise im Shop standardmäßig als „von bis“-Variante angezeigt.
Beispiel: 100-200 €

Sofern du allerdings bei variablen Produkten in deinem Shop, ein „ab“ vor dem Preis haben möchtest, kannst du dass mit zwei möglichen Methoden tun.
Beispiel: ab 100 €

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén